Gütersloher Lauf-Cup startet die Online-Anmeldung

Siebte Auflage unter neuer organisatorischer Leitung

Unter neuer Führung und mit altbewährtem Konzept startet der Gütersloher Lauf-Cup in seine siebte Runde. Gesucht werden die Nachfolger der beiden Titelverteidiger Damian Janus (LC Solbad Ravensberg) und Nicole Gehse (Gütersloh). Der Gütersloher Dalkelauf, der am 29. März über die Bühne geht, eröffnet wieder die Serie. Die Online-Anmeldung (www.guetersloher-lauf-cup.de) ist ab sofort freigeschaltet. Mit dem Autohaus Markötter gibt es zum ersten Mal einen Hauptsponsor, der den Lauf-Cup unterstützt.
Nach dem Prinzip „4 aus 5“ werden von jedem Teilnehmer wieder die vier besten Ergebnisse gewertet. Nach dem Auftakt beim Dalkelauf (10 Kilometer) steht am 1. Mai der Spexarder Volkslauf (10 Kilometer) auf dem Programm. Vor den Sommerferien geht es dann noch mit dem Kattenstroth-Lauf (10 Kilometer) am 5. Juni und dem Stadtpark-Event „Gütersloh läuft“ (9,2 Kilometer) am 13. Juni weiter, bevor die Serie mit dem Lauf im Park (8,8 Kilometer) am 14. August endet. Die Siegerehrung ist dann am Freitag, den 28. August, im LWL-Klinikum geplant.
Die Leitung im Organisationsteam wechselt künftig jährlich. Den Anfang macht die FLG Gütersloh, die den Lauf-Cup 2015 unter der Federführung von Wolfgang Vahrenhorst auf die Beine stellt. Im folgenden Jahr übernimmt dann ein anderer Veranstalter die Leitung. Die Startgebühr bleibt mit 25 Euro stabil. Möglich gemacht wird das vom Autohaus Markötter in Gütersloh, das auch schon den Kattenstroth-Lauf unterstützt. „Die organisatorischen Kosten steigen von Jahr zu Jahr. Da hilft uns das Sponsoring natürlich enorm weiter“, freut sich Vahrenhorst über das Engagement. Organisiert wird die Serie von der FLG Gütersloh, der DJK Gütersloh, dem SV Spexard, der Veranstaltergemeinschaft „Gütersloh läuft“ und dem LWL-Klinikum Gütersloh. Informationen über den Gütersloher Lauf-Cup gibt es auch bei Facebook, Twitter und Google+.